Montfort l'Amaury

Montfort l'Amaury

Montfort l'Amaury (spr. mongfohr lamorih), Simon von, Graf von Leicester, geb. 1206 in Frankreich, trat 1229 in den Dienst des Königs von England, heiratete die Schwester König Heinrichs III., stellte sich an die Spitze der unzufriedenen Barone, schlug den König 14. Mai 1264 bei Lewes, begründete als Regent und Protektor 1265 die parlamentarische Verfassung Englands, fiel gegen den Prinzen Eduard von Wales 4. Aug. 1265 bei Evesham. – Biogr. von Pauli (1867), Bémont (1884).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Montfort-L'Amaury — Montfort l’Amaury Hôtel de ville …   Wikipédia en Français

  • Montfort-l'amaury — Montfort l’Amaury Hôtel de ville …   Wikipédia en Français

  • Montfort l'Amaury — Montfort l’Amaury Hôtel de ville …   Wikipédia en Français

  • Montfort-l'Amaury — Montfort l’Amaury …   Deutsch Wikipedia

  • Montfort-l'Amaury — Town hall …   Wikipedia

  • Montfort-l’Amaury — Montfort l’Amaury …   Deutsch Wikipedia

  • Montfort l'Amaury — (spr. mongfōr lamōri), ausgestorbenes franz. Dynastengeschlecht, das seinen Ursprung von Amaury (Amalrich), Grafen von Hennegau, um 952, herleitete, und dessen Stammschloß Montfort bei Rambouillet lag. Die namhaftesten Sprößlinge desselben sind:… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Montfort-l'Amaury — 48° 46′ 38″ N 1° 48′ 33″ E / 48.7772, 1.8092 …   Wikipédia en Français

  • Montfort-l'Amaury — Para otros usos de este término, véase Montfort (desambiguación). Montfort l Amaury Escudo …   Wikipedia Español

  • Gare de Montfort-l'Amaury — Montfort l Amaury Méré Vue du bâtiment voyageurs. Localisation Pays France Commune Méré …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”